Fleisch

Unsere Weiderinder werden artgerecht und naturnah in ganzjähriger Freilandhaltung auf extensivem Grünland gehalten. Wir setzen keine Leistungsförderer, Kraftfutter oder Antibiotika ein. Unsere Rinder bekommen nur hofeigenes Futter: im Sommer Gras von der Weide, im Winter zusätzlich Heu und Grassilage. Die Kälber bleiben nach der Geburt bei ihrer Mutter und werden ca. 6-7 Monate gesäugt. Diese natürliche Haltung und Fütterung sowie das langsame und gesunde Wachstum der Tiere trägt zur hohen Qualität unseres Rindfleisches bei. Außerdem zeichnet sich die Rasse Salers durch eine feine Fleischfaserung und gute Marmorierung aus. Das schmeckt man auch bei unseren wechselnden Angeboten von Rinderwurst: Rinderbierschinken, Rindersalami, Rinderschinken, Rinderknackwurst.

Unser Fleischermeister stellt nach eigenen Rezepten leckere Thüringer Wurstwaren her. Probieren Sie unsere zarten Schinken, herzhafte Rotwurst und Sülze, sowie die fein gewürzte Thüringer Bratwurst! 

 

Entdecken Sie unser Aufschnitt-Sortiment! Wir schneiden frisch für Sie ab. – Darf es etwas dicker sein, oder etwas dünner?

 

Öffnungszeiten

Dienstag — Freitag8 — 18 Uhr

Samstag7 — 11 Uhr